Link verschicken   Drucken
 

Krebsnachsorge

In unserer Krebsnachsorgegruppe steht Ihr Befinden und Ihre aktuelle Belastbarkeit im Vordergrund, nicht der Leistungsgedanke oder die Orientierung an gesunden Menschen.

 

Wir wollen Freude an der Bewegung und Spaß mit anderen Menschen erreichen. Die Gedanken einmal von der Erkrankung und den Nach- und Nebenwirkungen ablenken.

 

Wir bieten dort zwei Gruppen in Heinsberg Unterbruch in der Mehrzweckhalle an

 

Krebsnachsorge Prostatakarzinom:

Donnerstag 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr

 

Ihr Ansprechpartner:

Mathias Vonderbank 0 24 62 - 27 79 09 27

 

Krebsnachsorge und Rehasport nur für Frauen:

Mittwoch 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Sandra Peters 0171 - 171 1251

 

 

 

Reha Sport Krebsnachsorge Männer

Reha Sport Krebsnachsorge

 

Medikament Bewegung:

Eine Krebserkrankung belastet Körper und Seele in hohem Maße. Operationen und / oder anstrengende Chemo- bzw. Strahlentherapien und deren Neben- und Nachwirkungen beeinträchtigen die Betroffenen in ihrer körperlichen Funktionsfähigkeit individuell mehr oder weniger.

 

Krebspatienten profitieren in vielen Krankheitssituationen davon, körperlich aktiv zu sein oder sich sportlich zu betätigen.

 

Studien zeigen: Das Risiko für mögliche Krankheits- und Behandlungsfolgen sinkt.

 

Bewegung und Sport können bei der Krankheitsbewältigung helfen und Depressionen vorbeugen oder lindern.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

27.10.2019 - 10:00 Uhr
 
29.10.2019 - 20:00 Uhr
 
03.11.2019 - 12:45 Uhr
 
09.11.2019 - 14:00 Uhr
 
30.11.2019 - 15:00 Uhr
 

TuS Oberbruch 1909 e.V.

Torsten Kreymann-Jansen

Stolzberstraße 17

41836 Hückelhoven


E-Mail